Kooperationspartner - Stadtwerke Duisburg

Kooperationspartner - Stadtwerke Duisburg

swdu_logoKooperationskonzeption


Das Unternehmen soll den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule im Verlauf ihrer Schullauf-bahn als Modell der Arbeitswelt in verschiedenen Jahrgangsstufen und in unterschiedlichen Fächern begegnen. Weitere wesentliche Zielsetzungen sind durch die Begriffe „Berufswahl- und Arbeitsorientierung“, „Öffnung von Schule und Unterricht“ und „Handlungsorientierung“ umrissen. Diese Aktivitäten sind Bestandteil der schulinternen Lehrpläne und Aktivitäten. Dies bedingt u.a. die Entwicklung eines Kerns von turnusmäßig sich wiederholenden Aktivitäten.



Unterrichtsvorhaben


An der Kooperation zwischen Betrieb und Schule beteiligen sich u. a. die Fächer Arbeitslehre, Naturwissen-schaften (Biologie/Chemie/Physik, Wahlpflichtbereich), Deutsch, Berufsorientierung und Sozialwissenschaf-ten/Gesellschaftslehre. Weitere Fächer können sich nach Bedarf, auf Dauer oder nach Absprache zu besonderen Themen an der Kooperation beteiligen. Im folgenden werden einige Projekte beispielhaft benannt.

Bereich: Arbeitslehre/Technik


• Unterrichtsgänge mit Besuch der Werkstätten, Ausbildungsbereiche, Kraftwerk.
• Schnuppertage mit Einblick in die verschiedenen gewerblichen Berufsfelder in Kleingruppen.
• Bezug von Material und Modellen für den Unterricht, z. B. in den Bereichen Metalltechnik, Fahrzeugtechnik, Werkstoffe (Holz u.a.)
• Fertigung von Einzelobjekten in den Werkstätten für die Schule.

Bereich: Naturwissenschaften

Allgemein
Teilnahme an Wettbewerben, z.B. „Jugend forscht“, „Jugend testet“
Alternative Technologie (z. B. Nutzung von Wind- und Solarenregie, Bau von Modellanlagen etc.)
Energie und Arbeit: Einsatz verschiedener Energieträger
Kraft – Wärme – Kopplung


Physik
• Fortbewegung in der Technik
• Mögliche Projekte ÖPNV – Auto im Vergleich

Chemie/Biologie
• Luftbelastung
• Rauchgasentschwefelung im Kraftwerk
• Erkundung der entsprechenden Kraftwerksanlagen
• Verfahren der Wasseranalytik
• Analytikverfahren in der Praxis

Bereich: Deutsch
• Unterrichtsvorhaben Umwelt
• Zeitung: Recherche
• Bewerbungstraining
• Industriereportage

Bereich: Erdkunde
• Wasserwerke im Ruhrgebiet
• Kraftwerksbesichtigung
• Kartierung eines Gewerbegebietes

Bereich Sozialwissenschaften/Geschichte
• Standortstrukturen
• Industrieller Wandel im Ruhrgebiet
• Marketing-Strategien von Unternehmen
• Management-Strukturen in Unternehmen


Bereich: Berufsorientierung

Die Schule schafft Bedingungen, die es dem Unternehmen ermöglichen, regelmäßig für ausgesuchte Schüler und Schülerinnen Praktikumplätze sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich zur Verfügung zu stellen.

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo