Die Klasse 5a über den Besuch am Ingenhamshof

Die Klasse 5a über den Besuch am Ingenhamshof

Ingenhamshof
Am Freitag sind wir mit der Klasse zum Ingenhamshof gefahren. Eine nette Frau hat uns in einem Raum begrüßt. Sie hat uns erklärt, was man mit einem Tier alles machen kann und was man mit dem Magen, den Knochen, dem Fell und dem Fleisch machen kann.

Als erstes haben wir die Rinder mit Heu gefüttert. Als nächstes haben wir die Pferde auf die Weide gebracht. Bevor wir den Stall ausgemistet haben, haben wir die Hühner und die Ziegen gefüttert. Als wir die Gänse zum Wasser geführt haben, haben wir erfahren, dass eine Gans mit einem kaputten Flügel aus dem Ei geschlüpft ist.

(Maram)


Die Klasse und ich waren am Freitag den 8.4.16 am Ingenhamshof. Wir haben uns am Bahnhof getroffen und sind dann mit der Linie 903 zum Ingenhamshof gefahren. Wir haben die Schweine gefüttert, das war nicht so schön, weil das Schwein viel gesabbert hat. Ich fand die Ziegen gut, weil sie mich nicht gebissen haben. Wir haben auch die Pferde gefüttert und den Stall sauber gemacht.

(Ivo)


Wir wurden von zwei älteren Damen empfangen. Zuerst haben sie uns eine Menge über den Hof erzählt, z.B. dass sie mal Schafe hatten, aber dann ist ein Feuer ausgebrochen und die Schafe sind wahrscheinlich verbrannt. Dann sind wir losgegangen und haben die Rinder mit Heu gefüttert. Danach haben wir die Pferde auf die Weide gebracht. Auch die Gänse mussten in ihr Außengehege gebracht werden, also haben wir das gemacht. Dann sind wir zu den Hühnern in das Gehege gegangen und haben sie gefüttert. Sie haben auch aus der Hand gegessen und wir konnten die Hühner sogar auf den Arm nehmen. Jetzt mussten wir noch die Schweine füttern, sie haben Brot eingelegt in Wasser gegessen. (Awesta)


Als erstes wurde uns erzählt, was es dort  für Tiere gibt: alles Nutztiere! Ich fand besonders schön, als wir zu zweit den Pferdestall sauber gemacht haben. Ich habe gelernt, dass es echt viel Spass macht auf einem Bauernhof. Man kann dort auch etwas spenden. Wir haben die Hühner und die Ziegen aus der Hand gefüttert. Wir haben auch die Gänse in den Teich geführt. Eine Gans hatte einen kaputten Flügel.

(Sunny)

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo