Un viaje grandioso

Un viaje grandioso

K800 P1000647
Die Reise der Jahrgangsstufe Q2 hatte in diesem Schuljahr Spanien als Ziel, denn schließlich lernen die meisten ab Klasse acht oder ab der EF die spanische Sprache. Deshalb konnten viele auch die spanische Sprache anwenden: beim Bestellen der köstlichen spanischen Speisen und Getränke, beim Erfragen nach Orten bzw. regionalen Besonderheiten oder beim Handeln über den Preis von Sonnenbrillen.

Einquartiert hatten wir uns im Hotel „la Rivera“ an der Costa Brava. Von dort aus fuhren wir nach L`Estartit und wanderten durch duftende Pinienwälder und trafen uns in einer tollen Bucht. Viele von uns kamen an ihre Grenzen, aber alle haben es geschafft. Der nächste Tag war ein Erholungstag: einige genossen den Strand und das Meer, andere lagen am Pool und nutzten die Spa-Angebote, wieder andere erkundeten schon einmal Barcelona oder spazierten nach Malgrat del Mar. Die nächsten beiden Tage waren für die interessante Metropole Barcelona reserviert. Wir erkundeten die Stadt zu Fuß: Montjuic – olympisches Dorf- vorbei am Nationalpalast – pueblo español – und dann: die Sagrada Familia. Dieses eindrucksvolle Bauwerk von dem  spanischen Architekten Gaudi geplant und erbaut,  verschlug vielen von uns die Sprache. Es dauert aber noch einige Jahre, um alle seine Ideen umzusetzen. Am nächsten Tag erliefen wir die Altstadt Barcelonas mit Hilfe einer Ralley. Anschließend hatten wir Zeit für uns, die wir verschieden nutzten. Zurück im Hotel gab es nach dem Abendessen die Siegerehrung für die Plätze 1-3 der Stadtralley.

 

K800 P1000678


Übrigens, das Nachtleben an der Costa Brava ist auch zu empfehlen.  Am Donnerstagmittag fuhren wir müde, aber mit sehr vielen neuen und schönen Eindrücken nach Duisburg zurück.

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo