Vorlesewettbewerb 2017

Vorlesewettbewerb 2017

K800 Vorlesewettbewerb
Am 6.12.2017 trafen sich fünf begeisterte Leser zur schulinternen Endausscheidung des diesjährigen Lesewettbewerbs, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels gefördert und bereits seit 1959 veranstaltet wird. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr!


Die fünf Schüler der 6. Klassen der Abteilungen Pappenstraße und Falkstraße hatten sich schon innerhalb ihrer jeweiligen Klasse die Lesekrone aufsetzen können, indem sie dort durch erfrischende Lektüre, guten Lesefluss und mitreißende Art ihres Vorlesens die zuhörenden Mitschüler in den Bann gezogen hatten.

Während der Endausscheidung in der weihnachtlich geschmückten Schulbücherei der Falkstraße standen sehr abwechslungsreiche Buchinhalte auf dem Programm und es war erstaunlich zu hören, wie lebendig und nuancenreich die humorvollen, abenteuerlichen, detektivischen oder fantastischen Buchausschnitte vorgetragen wurden.

Insofern fiel es der Jury (den DeutschlehrerInnen der 5. Klässler) nicht leicht, den Allerbesten unter den Besten zu krönen. So wurden zunächst alle Klassensieger mit ihrer Klassensiegerurkunde ausgezeichnet:

Dana Kopmeier (6a), John Derek (6b), Tomke Zmrzly (6c), Oguzhan Uca (6e) Kevin Hahn (6f). Als Preis wurde ihnen ein Buchgeschenk überreicht, das den stärksten Lesehunger stillen sollte.

Als diesjährige Schulsiegerin begeisterte Tomke Zmrzly (6c) die Jury mit ihrem Vortrag aus dem wunderbaren Buch „Das Mädchen Wadja“. Sie wird nun unsere Schule beim Lesewettbewerb auf Stadtebene vertreten. Wir gratulieren sehr herzlich und drücken ihr fest die Daumen für die nächste Runde!

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo