Lernen zum Anfassen auf dem Ingenhammshof

Lernen zum Anfassen auf dem Ingenhammshof

K800 ingenhamshof


Der Unterrichtsgang zum Lernbauernhof Ingenhammshof ist ein fester Bestandteil für unsere 5. Klassen. Einmal Bauer/ Bäuerin zu sein ist für die Fünftklässler ein aufregendes Erlebnis!

Die Kühe auf die Weide treiben, die Schweine füttern, die Pferdeställe ausmisten, die Hühner und Ziegen füttern, all das gehört dazu. Was für ein anstrengendes Leben ein Bauer hat! Mit leuchtenden Augen führten die Kinder die großen Pferde auf die Koppel, es gab so viel zu sehen und zu erleben, da passiert das Lernen ganz nebenbei.
Dass die Zunge eines Rinds so lang ist wie der Unterarm eines Erwachsenen erstaunte die Kinder! Zu sehen, wie die Kühe das Heu aufnehmen, ganz nah dabei zu sein war für alle ein tolles Erlebnis! Mit viel Engagement erzählten uns die Mitarbeiter, was eigentlich ein Nutztier ist, wie man mistet und was der Bauer von seinen Nutztieren hat. Dass Ida und Bella, die großen Kaltblüter damals den Pflug gezogen haben, bevor es Traktoren gab, wird sicherlich noch in der nächsten Bio- oder Geschichtsstunde in den Köpfen sein. So macht lernen Spaß- wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch!

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo