Die Gesamtschule Duisburg-Mitte gewinnt den 2. Preis bei dem großen AstraDirekt- Jubiläums-Kunst -Schulwettbewerb

Die Gesamtschule Duisburg-Mitte gewinnt den 2. Preis bei dem großen AstraDirekt- Jubiläums-Kunst -Schulwettbewerb

K800 02 DSC 0084

 

Wer konnte damit rechnen – der Wahlpflichtkurs Kunst des 9. Jahrgangs setzte sich gegen eine überwältigende Zahl von über 330 bundesweit eingereichten Arbeiten in diesem Kunst-Contest durch und gewann den zweiten Platz verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 2500 Euro.

Weit über 1000 Fotos, teilweise angereichert mit Vorentwürfen, Projektbeschreibungen und Dokumentationen – teilweise sogar als Film – wurden in einem mehrstufigen Prozess von der Jury gesichtet und bewertet. Die Schülerinnen stellten sich der Herausforderung alle Kursteilnehmer gleichermaßen an der Gestaltung zu beteiligen. Da lag die Idee nahe jeder Schülerin ihren eigenen Spind zu zuteilen. Die Gestaltung der Spinde sollte künstlerisch und technisch vielfältig sein. So wurden zunächst die Spindinnenräume individuell gestaltet – man einigte sich auf eine humorvolle Alltagsdarstellung: der Sportlerspind, der Künstlerspind, der Streberspind, der Mädchenspind,etc.. Diese Installationen wurden fotografiert und mit einem aufwendigen Fototransfer-Verfahren auf die Türen der Spinde übertragen. Die Vielzahl der Motive und die dreidimensionalen optischen Täuschung, auf der Spindtür das eigentlich Innere zu entdecken, soll den Betrachter irritieren und gleichermaßen anregen näher zu treten und die Bilder genauer zu betrachten. Die Schülerinnen des Kunstkurses freuen sich sehr über die große Anerkennung ihrer Arbeit.

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo