Die richtige Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“ Johann Wolfgang von Goethe

Die richtige Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“ Johann Wolfgang von Goethe

sch7

 

Es ist soweit, nach Wochen langer Vorfreude treten wir und unsere MitschülerInnen, und nicht zu vergessen unsere LehrerInnen, die Reise in die Kulturstadt Weimar an. Nun stehen 6 Stunden Zugfahrt vor uns, die sich trotz des Bedenkens vieler Mitschüler als sehr lustig und unterhaltsam herausstellen.

Genüsslich betrachten wir die schimmernd weißen Schnee bedeckten Landschaften, die wir während unserer Zugfahrt beobachten dürfen. Auch der Umstieg, hat sich trotz unserer starken Bedenken, den Anschluss Zug zu verpassen, als erfolgreich und auf unerklärliche Weise auch harmonisch herausgestellt. Immerhin ist es eine reife Leistung mit einer Gruppe von über 50 Schülern mehrere Gleise innerhalb weniger Minuten zu wechseln. Aufgrund unserer engen und friedlichen Stufengemeinschaft wird natürlich auch niemand vergessen. Erschöpft, dennoch willig, stapfen wir mit unserer Gruppe durch den Schnee, bis zu unserem Hotel, in dem wir uns erholen und einrichten können. Wer will, kann auf dem Weg noch ein wenig Sprit tanken, oder sieht sich schon einmal um, in der wunderschönen Altstadt Weimars, oder auch bei Netto.

sch1

 

Auch wenn es sich bis jetzt fast nach Urlaub anfühlt, ausschlafen ist nicht. Denn auf uns warten viele Zeugnisse der Zeit, die wir uns ansehen wollen. Am Donnerstagmorgen laufen wir gemeinsam in die Stadtmitte, in der wir in kleineren Gruppen bei einer Stadtführung teilnehmen. Sowohl der Hinweg, als auch die folgende Führung ist bestückt mit atemberaubender Architektur. Es scheint, als wären alle wichtigen Persönlichkeiten, die die Vergangenheit prägten, in Weimar sesshaft gewesen. Nach einem Selfie mit Goethe und Schiller, geht es weiter zu unserem nächsten Stop. Die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Buchenwald. Hier betrachten wir mit großer Faszination und Mitgefühl, die Rückstände der Zeit des Nationalsozialismus, und gedenken mit Fassungslosigkeit und Trauer den 6 Millionen Opfern, die dieser Zeit zum Opfer wurden.

 

sch2 sch3

 

In der anschließenden Freizeit konnten wir alle Eindrücke verinnerlichen, und uns selbst verpflegen. Weimar hält viele leckere Restaurants und schöne Ecken bereit, in denen man sich erholen kann. Der erste Tag ist geschafft, und die Stimmung ist gut, selbst unsere ersten Verletzten haben ihr Lächeln nicht aus dem Gesicht verloren. 

 

sch4

 

Nun ist es schon Freitag, die Zeit vergeht schnell. Auch heute bleibt keine Zeit für Morgenmuffel. Denn es steht die nächste Stadtführung an. Heute begeben sich unsere Deutsch LKs auf eine Führung, in der wir versuchen die Gedankengänge Goethes und Schillers nachzuempfinden. Währenddessen folgt der Geschichte LK den Spuren der Weimarer Republik. Der Biologie LK bildet sich an der berühmten Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Wir bewundern das Wohnhaus Schillers, anschließend auch das Wohnhaus Goethes und das benachbarte Nationalmuseum mit dem Motto „Lebensfluthen“, in dem wir uns von den Besitztümern und Hinterlassenschaften des berühmten Dichters Johann Wolfgang von Goethe begeistern lassen. 

 

Es ist wirklich sehr Interessant, sich in die Lebzeiten der Künstler hineinzuversetzen, und die Dinge zu betrachten, die Goethe und auch Schiller zu ihrer Zeit sehr inspirierten.

 

Ab jetzt dürfen wir wieder selbstständig zurück zu unserem Hotel, oder auch in die nahliegende Stadt Erfurt fahren. Am Abend dürfen wir freiwillig ein Theaterstück von Franz Kafka besuchen, „Die Verwandlung“, in dem wir uns erneut von der historischen Stadt begeistern lassen.
Doch trotz allem Spaß ist es nun wieder Zeit die Koffer zu packen, für die meisten auch einen kleinen Koffer mit Erinnerungen, denn wie Goethe schon sagte: „ Zierlich Denken und süß Erinnern Ist das Leben im tiefsten Innern.“

Annalena Scholten/ Q1

 

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo