Bonjour et salutations de Liège, oder auch schöne Grüße aus Lüttich!

Bonjour et salutations de Liège, oder auch schöne Grüße aus Lüttich!

Frankreich1


Am 29.05.19 fuhren die Französischkurse der Abteilungen Falk- und Pappenstraße nach Liège (Belgien). Hierbei konnten wir das Gelernte aus dem Unterricht frei anwenden.

Direkt nach unserer Ankunft in Liège stiegen wir eine steile Treppe, die Montagne de Bueren, mit 374 Stufen herauf. Das war anstrengend, aber es hat sich gelohnt – der Blick war toll! Danach machten wir eine Stadtrallye, bei der wir uns in kleinen Gruppen frei bewegen konnten.

Wir mussten nicht nur Sachen oder Geschäfte suchen, sondern auch zwei Bürger auf Französisch interviewen.

Außer den vielen belgischen Geschäften, fiel vor allen Dingen die Schokolade (oder auch Schokotieren genannt) auf. Sie war zwar etwas teuer, aber für den Genuss hat es sich gelohnt. Neben vielen weiteren süßen Sachen, wie Lütticher Waffeln und Macarons, waren auch die frites, die belgischen Pommes, super. Neben kulturellen und sprachlichen Erfahrungen, konnten wir tolle Erinnerungen mitnehmen.


Nochmal vielen Dank an Frau Marinello, Frau Wieschermann und Frau Böning.


Tasnim+Sabrina (8c)

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo