Tagebuch: Gran Canaria

Tagebuch: Gran Canaria


[02.05.2009]  Vom 27. März bis zum 3. April besuchten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs unter Leitung von Frau Klug und Frau Sabinbe Wassenberg unsere Partnerschule in Gran Canaria.
gran canariall01.jpg Freitag, 27.März

Ankunft auf der Insel und erste Kontaktaufnahme mit den spanischen Schülern bei einem gemeinsamen Abendessen und anschließendem Discobesuch. 

Samstag, 28. März 2009

Besichtigung der Hauptstadt Las Palmas
Die deutschen Schüler lernten die Hauptstadt Las Palmas gemeinsam mit den spanischen Schülern kennen. Eine Stadtführerin führte uns durch das Museo canario (das kanarische Museum), in dem Überreste der kanarischen Ureinwohner zu bewundern sind. Sie brachte uns auf anschauliche Art und Weise die Kultur der Ureinwohner näher. Anschließend führte sie uns durch die Altstadt von Las Palmas.

Sonntag, 29. März 2009

Heute fuhren wir mit dem Bus in die Berge. Zunächst gingen wir über den Wochenmarkt in San Mateo, auf dem wir sämtliche kanarische Köstlichkeiten probierten (Maisbrot, gegrillte Mailkolben, eingelegte Oliven, Chorizo….).
Anschließend ging es weiter ins Bergdorf Teror. In der Kirche von Teror befindet sich die Schutzpatronin der Insel, die wir auch um verschiedene Wunder baten.

gran canariagran canaria 2009 112.jpg

gran canariagran canaria 2009 062.jpg Montag, 30.März

Empfang in der Schule
Heute wurden wir in der Schule empfangen. Als Überraschung verwöhnten uns die Spanier mit einem echten spanischen Frühstück: churros con chocolate….
İQué rico!
Beim Besuch der Schule zeigte sich, dass nicht nur das Wetter anders war…..
Nach dem Schulbesuch folgte der Empfang beim Bürgermeister von Mogán und Repräsentanten der Schulbehörde.
Abends ging es zum nächsten Schulbesuch ins centro adulto (Volkshochschule) in Vecindario, wo ein reichhaltiges kanarisches Buffet mit papas arrugadas, mojo, croquetas und cochino auf uns wartete.
Beim Essen wurden schnell Freundschaften geschlossen….
Bei der gesamten Fahrt hatten wir unseren eigenen Superstar dabei, der bei jeder Gelegenheit um ein Lied gebeten wurde und sogar auf der Schulveranstaltung auftreten durfte: Katharina Weber (Jg.11).
Dienstag, 31.März

Den heutigen Tag haben wir auch in der Schule verbracht. Wir hatten das Glück, dass in der Woche vor den Osterferien, die Interkulturelle Woche durchgeführt wurde. Das diesjährige Thema war Südamerika. In diesem Rahmen hatten unsere Schüler die Möglichkeit, bei vielfältigen Aktivitäten teilzunehmen (kochen, singen, tanzen, Capoeira…).
Es entstand ebenfalls ein interkulturelles Fußball-Spiel zwischen Deutschland und Spanien (bei dem der Europameister trotz vieler Fans seinen Titel verteidigen konnte).
Daniela Billeci und Esra Yavuz (Jg.12) hatten zudem die einmalige Gelegenheit, ein Interview mit dem kanarischen Radio durchzuführen.
gran canariagran canaria 2009 081.jpg
gran canariagran canaria 2009 094.jpg


Mittwoch, 01.April

Bei einem Ausflug nach Galdar im Norden der Insel besichtigten wir die Cueva pintada, bei der es sich um eine bemalte Ureinwohner-Höhle handelt, die als Museum umgebaut wurde. Im Anschluss gab es leckere bocadillos.
Am Nachmittag ging es dann weiter nach Playa del Inglés, wo wir etwas Zeit hatten, die Dünen und den Strand zu genießen….

Donnerstag, 02. April


Am letzten Tag gingen wir abends zum Abschluss der Interkulturellen Woche zur Gala solidaria erneut in die Schule. Unsere Superstars Katharina Weber und Hans-Georg Sündermann (Jg. 11) hatten ihren großen Auftritt mit den Liedern Nothing else matters und Kann es wirklich Liebe sein (König der Löwen).
Der große Abschied von den Spaniern folgte in der Disco bei einer letzten gemeinsamen Fiesta.


Freitag, 03. April

Heute hieß es leider Abschied nehmen von der Insel.
İAdiós y hasta luego!

Impressionen

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

aktuelle Termine:

Video

Sponsoren

freshbank.gif

 espadu

K800 FitdurchdieSchule logo